A–A+
Notfall

Ausbildung Krankenpflegehelfer

Die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpflegehelfer vermittelt Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten für die Versorgung von Patienten, sowie die damit verbundenen hauswirtschaftlichen und sonstigen Assistenzaufgaben in Stations-, Funktions- und weiteren Bereichen des Gesundheitswesens.

Ausbildungsumfang

Die einjährige Ausbildung umfasst in der Regel über 500 Stunden theoretische Ausbildung und über 1.100 Stunden praktische Ausbildung im Krankenhaus, insgesamt sind 1755 in Vollzeit zu leisten.

Abschluss

Am Ende der Ausbildung findet eine praktische und mündliche Abschlussprüfung vor einem staatlichen Prüfungsausschuss statt. Der Abschluss ist somit staatlich anerkannt.

Kosten

Die Kosten belaufen sich auf rund 2.750 Euro. Für die Maßnahme liegt eine Zertifizierung durch eine fachkundige Stelle vor, sodass die Kosten von den Arbeitsagenturen/Argen übernommen werden können.

Ausbildungsbeginn

01.  April eines jeden Jahres. Die Bewerbung ist ganzjährig möglich.

Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für mehr Informationen lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

cookiebuttonname Ok