A–A+
Notfall
„Der menschliche Fuß ist komplex. Unser Ziel ist, seine Funktion zu erhalten oder wieder herzustellen, sodass unsere Patienten möglichst beschwerdefrei durchs Leben gehen.“
Chefärztin Priv.-Doz. Dr. med. Dr. Univ. Budapest Ute Waldecker

Fußchirurgie und Chirurgie des diabetischen Fußes

Unsere Füße sind ein wichtiges und oftmals unterschätztes Körperteil. Unsere Füße tragen uns ein Leben lang und umrunden mit uns die Erde durchschnittlich siebenmal. Kein Wunder also, dass Fußprobleme und -schmerzen zu den häufigsten Beschwerden gehören. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich deshalb die Fußchirurgie als eigene Fachrichtung entwickelt.

Im St. Nikolaus-Stiftshospital sorgen wir dafür, dass Patienten mit Fußleiden kompetent und fürsorglich behandelt werden und schnellstmöglich wieder auf die Beine kommen.

Von Kopf bis Fuß bestens versorgt

Fußprobleme können verschiedene Ursachen haben. Entsprechend unterschiedlich sind auch unsere Behandlungsformen und Therapien. Eine Operation kommt immer erst dann zum Tragen, wenn konservative Verfahren nicht möglich sind oder versagen. 

Konservative Behandlungsansätze schließen neben einer medikamentösen Therapie auch gezielte Injektionsbehandlungen, Neuraltherapien im Rahmen der Schmerztherapie, physiotherapeutische und balneophysikalische Maßnahmen sowie die entsprechende orthopädietechnische Versorgung ein. In der Regel wird die Operationsindikation erst dann gestellt, wenn sich keine anderen Therapieoptionen mehr ergeben. 

Die einzelnen Behandlungsschritte erläutern wir Ihnen detailliert und besprechen gemeinsam mit Ihnen das weitere Vorgehen.  

Behandlungsspektrum

Deformationskorrekturen


  • Korrektur von Deformitäten am Vorderfuß, z.B. Zehenfehlstellung, Hallux valgus
  • Korrektur von angeborenen Problemen wie Hohlfuß-, Plattfuß- oder Klumpfußdeformitäten
  • Korrektur von angeborenen oder erworbenen Rückfußdeformitäten 

Arthrosebehandlung


  • Operative Arthrosebehandlung, z.B. durch Knorpeltransplantation
  • Gelenkchirurgie wie Versteifung oder Implantation von künstlichen Gelenken

Behandlung von Sportverletzungen


  • Chirurgische Behandlung bei Sehnenverletzung oder -degenerationen
  • Operationen bei Bandinstabilität
  • Operative Behandlung von Achillessehnenerkrankungen

Behandlung des diabetischen Fußes

  • Prophylaktische und kurative Eingriffe zur Vermeidung des diabetischen Fußsyndroms
  • Operative Korrektur von Charcotfüßen 
  • Operative Therapien bei Fußulzerationen
  • Osteomyelitiden (Knochenentzündungen)
  • Operative Therapie bei schweren Infektionen der Füße
  • Ausstattung

    • Ganganalyse (Pedographie)
    • tcpO2-Messung
  • Kooperationen

    • Angiologische Diagnostik in Zusammenarbeit mit unserer internistischen Abteilung
    • Mitbehandlung durch die Innere Medizin, Schwerpunkt Diabetologie 
    • Physiotherapeutische Mitbehandlung
    • Orthopädietechnische Versorgung, z. B.
      - Anpassung von Einlagen und ähnlichen Systeme,
      - Versorgung mit orthopädischen Schuhen,
      - Herstellung und Anpassung von Orthesen
    • Diagnostik in Zusammenarbeit mit unserer radiologischen Abteilung
    • Kooperation mit der Podologischen Praxis Jahush Qyqalla aus Andernach. Medizinisch notwendige sowie von Patienten gewünschte Behandlungen werden während Ihres Krankenhausaufenthalts vor Ort im St. Nikolaus-Stiftshospital durchgeführt
    • Weitere Zusammenarbeit mit dem Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein GmbH, Heiliger Geist, Gefäßmedizin/Wundbehandlung, Bahnhofstraße 7, 56154 Boppard
  • Chirurgie nach neusten Standards

    Die Medizin entwickelt sich ständig weiter – so auch im Bereich der Fußchirurgie. Deshalb ist uns die kontinuierliche Fort- und Weiterbildung der ärztlichen Mitarbeiter in Form von Kongressbeteiligungen und Teilnahmen an Workshops und Fortbildungskursen außerordentlich wichtig. Nur so gelingt es uns, unsere Arbeitsweise kontinuierlich zu verbessern. 

    Dr. Ute Waldecker nimmt zudem jährlich an Kongressen und Fortbildungen in den USA teil. Als die Fußchirurgie vor rund 20 Jahren in Deutschland als Spezialgebiet noch in den Kinderschuhen steckte, war dieser Fachbereich in den USA bereits als eigene Disziplin aufgebaut, sodass hier ein deutlicher Vorsprung bestand. Durch die regelmäßige Teilnahme und Mitbeteiligung an nationalen und internationalen Veranstaltungen und Kongressen kann unsere Fachabteilung an wertvollen Erfahrungen und Wissen partizipieren, zum Wohl der uns anvertrauten Patienten. 

    Gut zu wissen: Durch die Spezialisierung auf die operative Behandlung des Fußes können wir im St. Nikolaus-Stiftshospital auch sehr komplexe Eingriffe vornehmen und bestmögliche Heilungs- und Korrekturergebnisse erzielen. Unser Ziel ist dabei klar definiert: die Gesundheit und Lebensqualität unserer Patienten langfristig zu verbessern.

Veranstaltungen

Unsere Fachabteilung führt regelmäßig Medizinseminare für die interessierte Öffentlichkeit sowie weitere Fortbildungen für Ärzte durch: 

Kontakt

Hildegard Holl

Sekretariat Fußchirurgie und Chirurgie des diabetischen Fußes

Notfallversorgung

Für die Untersuchung und Behandlung von Notfällen sind wir uneingeschränkt rund um die Uhr für Sie da. Unsere Notfallpatienten behandeln wir wenn notwendig interdisziplinär und in enger Kooperation mit dem Fachbereich Anästhesie und Intensivmedizin.

Sprechzeiten

Mo., Mi., Do.: 08:00 - 11:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr

Bitte verabreden Sie einen Termin über unser Sekretariat.

Für Ärzte, Bewerber und Studenten

Weiterführende Infos finden Sie hier:

Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für mehr Informationen lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Ok