A–A+
Notfall

Wichtige Information für Angehörige, bevollmächtigte Betreuer und Besucher

Wenn ein nahestehender Mensch intensive medizinische Betreuung benötigt, möchte man möglichst viel Zeit mit ihm verbringen. Deshalb versuchen wir, die Besuchszeiten auf unserer Intensivstation so flexibel wie möglich zu gestalten.

Sie als Angehöriger, bevollmächtigte Betreuer und Besucher sind für uns und für den Patienten wichtig, denn Sie geben ihm Halt, Orientierung, Sicherheit, Ruhe und emotionalen Beistand. Gleichzeitig sind Sie für ihn die „Verbindung zur Außenwelt“, können seine Interessen vertreten und sind für unsere Ärzte eine wichtige Informationsquelle, da niemand den Patienten so gut kennt wie Sie.

Wie wir Sie unterstützen

Damit Sie rund um die Uhr in der Nähe sein können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in unserem Wohnheim kostengünstig zu übernachten. Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei unserer Patientenaufnahme. In unserer Cafeteria können Sie sich mit Speisen und Getränken versorgen.

Neben einem engen, persönlichen Austausch mit unserem geschulten fachpflegerischen Personal sowie bei Bedarf dem Team der Palliativmedizin haben auch unsere Seelsorger ein offenes Ohr für Sie – nicht nur in Krisensituationen. Gleiches gilt für die geschulten Ansprechpartner unseres Sozialdienstes.

Worum wir Sie bitten

Aus Datenschutzgründen dürfen wir Informationen zum Zustand unserer Patienten nur an zuvor definierte Personen weitergeben.

Besuche am Nachmittag bieten den Vorteil reduzierter Unterbrechungsphasen, da wir versuchen, die zeitaufwendigen pflegerischen, diagnostischen oder therapeutischen Anwendungen am Vormittag durchzuführen. Zeitgleich sollten maximal zwei Personen pro Patient anwesend sein. Bei Besuchen von Kindern unter 12 Jahren wird aus rechtlichen Gründen das Einverständnis des Stationsarztes benötigt. Sprechen Sie uns gerne an.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Besuchern nicht immer sofort den Zugang zur Intensivstation ermöglichen können oder Sie in seltenen Fällen bitten müssen, die Station kurzfristig zu verlassen. Dann steht Ihnen unser eigens eingerichteter Wartebereich zur Verfügung.

Sollten Sie weitere Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Kontakt

Intensivstation

  • 02632-404-5541

Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für mehr Informationen lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

cookiebuttonname Ok