A–A+
Notfall
zurück zur Übersicht

Gipsen & Casten

Inhalte
Das Gipsen und Casten und ist eine Tätigkeit, die neben dem fachlichen Hintergrundwissen auch spezielle Fertigkeiten und entsprechende Übung erfordert. Nicht korrekt angebrachte Gipsverbände und Schienen führen nicht nur zu unnötigem Materialverbrauch und zusätzlichem Zeitaufwand, sondern auch zu Problemen für den Patienten. In der Fortbildung wird folgendes gezeigt:

• Gipsen und Casten an der oberen und unteren Extremität
• Ende der Schiene proximal und distal
• Indikationen zur Ruhigstellung
• Zirkuläres Gipsen und Casten

Außerdem besteht die Möglichkeit zum praktischen Üben und zum Stellen von Fragen. Die Veranstaltung wird freundlicherweise materiell und finanziell unterstützt von der Firma Lohmann & Rauscher.

Referentin
Hildegard Helf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Unterstützt von der Firma Lohmann & Rauscher

Zielgruppe
Pflegepersonal und Ärzte der Chirurgie, Zentralen Notaufnahme und OP

Kosten
40,00 € für externe Teilnehmer

Hinweis
Verpflichtend für alle Mitarbeiter/innen die Gipsverbände anlegen oder anfertigen


10.04.2019
16:00 bis 18:00

St. Nikolaus-Stiftshospital

Ernestus-Platz 1
56626 Andernach


Bildungszentrum Demoraum

Kontakt

Ulrike Birkenheier

Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für mehr Informationen lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Ok