A–A+
Notfall
zurück zur Übersicht

Internes Qualitätsaudit

Im Bereich des Qualitätsmanagement ist der PDCA Zyklus ein fester Bestandteil und Arbeitsgrundlage in der Prozessorientierung. In der Check-Phase sollen im Rahmen von internen Audits, Begehungen oder Reflektionen die Strukturen geprüft und Verbesserungen abgeleitet werden. Begehungen finden in allen Bereichen des Krankenhauses statt - im Bereich der Hygiene, des Datenschutzes, der Pflege oder auch im ärztlichen Dienst. Daher erhalten die Teilnehmer hier grundlegende Informationen über das Instrument eines "internen Audits" und lernen anhand von Praxisbeispielen die Vorbereitung, Durchführung und den Abschluss eines solchen Verfahrens kennen.

Inhalte

  • Grundlagen Audit
  • Planung und Vorbereitung von Audits
  • Systematik zur effektiven Durchführung

Referent                                                                                                                                     Hans-Peter Mayer                                                                                                                    Qualitäts- und Prozessmanagement, Einrichtungsleiter Seniorenzentrum

Zielgruppe                                                                                                                                 Mitarbeiter aus allen Bereichen

Hinweis                                                                                                                                            Verpflichtend Verpflichtend für jeweils 2 MA aus jeder Abteilung

 

 

 


19.06.2018
14:00 bis 16:00

St. Nikolaus-Stiftshospital

Ernestus-Platz 1
56626 Andernach

Friedrich-von-Mering-Haus
Großer Saal im Personalwohnheim

Kontakt

Ulrike Birkenheier

Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für mehr Informationen lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Ok