A–A+
Notfall
zurück zur Übersicht

Kinästhetik Praxiscoaching

Der Tag bietet eine Einführung in die Handlungskonzepte der Kinästhetik und Auffrischung für bereits Gelerntes. Kinästhetik ist eine Methode, die Bewegungsabläufe und Wahrnehmungsfähigkeit lehrt und verbessert. In der Pflege können mit Hilfe kinästhetischer Methoden, Bewegungsabläufe für Patienten und Pflegende schonender und damit sicherer gestaltet werden.

Kursinhalte

  • Bedeutung der Selbstkontrolle im pflegerischen Tun
  • Grundlegende Konzepte der Kinästhetik und ihre Bedeutung für das eigene Arbeitsfeld
  • Entwicklung der persönlichen Bewegungs- und Handlungsfähigkeit
  • Einfachere und schonendere Bewegung von Menschen

Referentin
Andrea Distelrath
Kinästhetiktrainerin

Zielgruppe
Pflegepersonal aus allen Bereichen und andere interessierte Mitarbeiter mit und ohne Grundkurs, externe Interessenten

Teilnehmerzahl                                                                                                                               max. 16 Personen

Gebühr
90,00 € für externe Teilnehmer 

Hinweis
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, warme Socken, eine Decke und Schreibmaterial mit.


 


26.09.2018
09:00 bis 16:00

St. Nikolaus-Stiftshospital

Ernestus-Platz 1
56626 Andernach

Friedrich-von-Mering-Haus
Großer Saal im Personalwohnheim

Kontakt

Ulrike Birkenheier

Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für mehr Informationen lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Ok