A–A+
Notfall
zurück zur Übersicht

Kurs zur Unterweisung im Strahlenschutz für approbierte Ärztinnen/Ärzte und Studentinnen/Studenten im letzten Abschnitt des praktischen Jahres

Kurs zur Unterweisung im Strahlenschutz (8 Std.) für approbierte Ärztinnen/Ärzte und Studentinnen/Studenten im letzten Abschnitt des praktischen Jahres.

Nach der aktuellen RöV dürfen Röntgenstrahlen am Menschen nur von bestimmten Personengruppen angewendet werden. Abgesehen von Übergangsregelungen handelt es sich dabei um:

• Ärztinnen/Ärzte mit der Fachkunde im Strahlenschutz
• Ärztinnen/Ärzte ohne Fachkunde im Strahlenschutz aber mit den "erforderlichen Kenntnissen im Strahlenschutz" (Unterweisungskurs) unter fachkundiger Aufsicht
• MTRA
• Personen mit einer sonstigen abgeschlossenen medizinischen Ausbildung unter fachkundiger Aufsicht, wenn sie die "erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz" besitzen (z.B. 90 Std.-Kurs für Arzthelferinnen bzw. medizinische Fachangestellte im Röntgen, 20 Std.-Kurs für OP- und Endoskopiepersonal)

Referenten
Dr. E. Dommermuth, M. Wertgen (MTRA)

Zielgruppe
Externe Teilnehmer, Ärzte, PJ-Studenten

Teilnehmerzahl
Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss jeweils 3 Werktage vor dem Termin. Später eingehende Anmeldungen können dann aufgrund der großen Nachfrage nicht mehr angenommen werden.

Kosten
80,00 €

Hinweis
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Alle Kurse schließen mit einer MC-Prüfung ab und sind vom Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz des Landes Rheinland-Pfalz anerkannt.
Weiterbildungspunkte: voraussichtlich 9


31.01.2018
08:30 bis 17:00

St. Nikolaus-Stiftshospital

Ernestus-Platz 1
56626 Andernach

Friedrich-von-Mering-Haus
Großer Saal im Personalwohnheim

Kontakt

Ulrike Birkenheier

Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für mehr Informationen lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Ok