A–A+
Notfall
zurück zur Übersicht
/fileadmin/stiftshospital/Stiftshospital/Pressemitteilung/News/Gesundheitstag_1.JPG/fileadmin/stiftshospital/Stiftshospital/Pressemitteilung/News/Gesundheitstag_2.JPG

Gesundheitstag für Mitarbeiter der St. Nikolaus-Stiftshospital GmbH

Großes Angebot rund um das Thema gesunde Ernährung

Andernach. Sich gesund zu ernähren, ist gar nicht schwer. Mancher braucht nur einen kleinen Anstoß, ein anderer etwas mehr Detailwissen. Daher organisierte die St. Nikolaus-Stiftshospital GmbH einen Gesundheitstag für ihre Mitarbeiter zum Thema gesundes Frühstück. Zahlreiche Beispiele bewiesen, dass gesundes Essen lecker ist und mit wenig Aufwand zubereitet werden kann.
Die Mitarbeiter waren eingeladen, alles zu probieren, was angeboten wurde. Selbstgebackenes Brot war dabei und gesundes Müsli. Rohkoststreifen wurden aufgewertet durch zahlreiche leckere Dips. Und an Getränken wurden Tees und frisch zubereitete Smoothies angeboten. Die Rezepte vieler Speisen und Getränke lagen griffbereit und stießen auf großes Interesse.
Um die eigene Ernährung gesünder zu gestalten, benötigt man Detailwissen. Daher hatte der Gesundheitszirkel der St. Nikolaus-Stiftshospital GmbH, der den gesamten Tag geplant und organisiert hatte, viel Infomaterial besorgt und zahlreiche Infostände aufgebaut. Zusätzlich zeigte eine Ernährungsberaterin anhand vieler alltäglicher Nahrungsmittel, wie viel Zucker enthalten ist und machte nachdenklich. Vielleicht sollte man den einen oder anderen Schokoriegel besser weglassen. Und anstelle eines Müslis aus der Verpackung könnte man selbst eins zubereiten, wie eine Mitarbeiterin zuvor noch gezeigt hatte.
Geschäftsführerin Cornelia Kaltenborn eröffnete am Morgen den Gesundheitstag. „Wir möchten alle Mitarbeiter gerne nach Kräften unterstützen, gesund zu bleiben“, sagte sie. Daher sind im Haus bereits zahlreiche Angebote etabliert, die bei einem gesunden Leben unterstützen.


Ansprechpartner

Susanne Unmack

Marketing und Öffentlichkeitsarbeit