A–A+
Notfall
zurück zur Übersicht
/fileadmin/stiftshospital/Stiftshospital/Pressemitteilung/News/Prinzenempfang_im_Stiftshospital.JPG

Prinzenempfang in der St. Nikolaus-Stiftshospital GmbH

Prinz Thomas I. bewies seine Fähigkeiten als Bäckermeister

Andernach. Es gehört zu den berühmten Traditionen des Andernacher Karnevals, dass das amtierende Prinzenpaar im St. Nikolaus-Stiftshospital feierlich empfangen wird, um gemeinsam mit Geschäftsführung und Mitarbeitern ein paar schöne Stunden zu verbringen. So freuten sich viele närrische Mitarbeiter von St. Nikolaus-Stiftshospital und Seniorenzentrum Marienstift auf Prinz Thomas I. und Prinzessin Bettina I., die mit ihrem gesamten Hofstaat und mit Vertretern des Festausschuss Andernacher Karneval kamen.

Den Tollitäten wurde ein stürmischer Empfang bereitet. Josef Nonn führte souverän durch den Nachmittag und begrüßte gemeinsam mit Geschäftsführerin Cornelia Kaltenborn die närrische Reisegesellschaft. Für den Festausschuss ergriff Jürgen Senft (ein Kollege aus dem St. Nikolaus-Stiftshospital) das Wort. Es wurden Orden verteilt, Geschenke und Nettigkeiten ausgetauscht.

Bevor alle Uniformträger die Narrenkappen ablegen konnten, hatte der Prinz noch eine Aufgabe zu bestehen, so wie es Brauch ist beim Empfang: Thomas I. sollte beweisen, dass er als gelernter Bäckermeister eine Torte mit dem Hofstaat verzieren kann. Dazu gab es Sahne und bunte Schokoperlen. Alle waren mit dem Ergebnis zufrieden; jetzt durfte richtig gefeiert werden.


Ansprechpartner

Frau Susanne Unmack

Susanne Unmack

Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für mehr Informationen lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

cookiebuttonname Ok