A–A+
Notfall
zurück zur Übersicht
/fileadmin/stiftshospital/Stiftshospital/Pressemitteilung/Essen_mit_Jubilaren_und_Rentnern.jpg

St. Nikolaus-Stiftshospital und Seniorenzentrum ehren Rentner und Jubilare

Festliches Essen mit der Geschäftsführung

Andernach. Es ist zu einer Tradition geworden in der St. Nikolaus-Stiftshospital GmbH: Zum Jahresende werden die Mitarbeiter, die im Laufe des Jahres ihr Arbeitsleben beendeten, sowie die Kolleginnen und Kollegen, die ihr 25-jähriges oder 40-jähriges Dienstjubiläum feierten, zu einem gemeinsamen Essen mit der Geschäftsführung eingeladen. 

„Ich möchte Ihnen mit dieser Feier für Ihre geleistete Arbeit persönlich von ganzem Herzen danken“, sagte Cornelia Kaltenborn, Geschäftsführerin der St. Nikolaus-Stiftshospital GmbH. Den Jubilaren, die schon eine lange Zeit im Andernacher Krankenhaus oder im Seniorenzentrum Marienstift tätig sind, wünschte sie, „dass Sie weiterhin Spaß an der Arbeit haben und im Fokus behalten, dass die Menschen, um die wir uns kümmern, sich freuen und dankbar sind, von Ihnen behandelt und versorgt zu werden“. Denn auch wenn sich die Räder scheinbar immer schneller drehen, bleibt doch immer eins, so die Geschäftsführerin: „Menschen, die Ihre Hilfe und Unterstützung benötigen.“

Cornelia Kaltenborn hofft, dass die Neu-Rentner ihren Arbeitgeber in guter Erinnerung halten. Sie dankte ihnen „für Ihr Durchhaltevermögen, das Engagement und Ihren steten Einsatz“ und wünschte für den Ruhestand „alles erdenklich Gute, viel Freude, Gesundheit und Gottes Segen“.


Ansprechpartner

Frau Susanne Unmack

Susanne Unmack

Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für mehr Informationen lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Ok