A–A+
Notfall
zurück zur Übersicht

Medizinseminar: Palliativmedizin und Palliativpflege- eine geschellschaftliche Herausforderung. Was kann sie heute leisten?

Das Seminar ist Teil der Medizinseminar-Reihe des St. Nikolaus-Stiftshospitals „Ihre Gesundheit“. 

Wir laden Sie herzlich ein zu Vorträgen aus der Medizin mit anschließender Gesprächsrunde. Es erwarten Sie Informationen und Tipps von ausgewiesenen Experten. 

Referent
Leitender Arzt Dr. med. Thomas Dyong, Facharzt für Innere Medizin
Brigitte Protzmann und
Margarete Schmitz, Kirchliche Sozialstation Andernach

Weitere Infos
Was bedeuten Palliativmedizin und Palliativpflege in unserer heutigen Gesellschaft? Welche Rolle spielt die palliative Versorgung von Menschen mit unheilbaren Erkrankungen? Diese und weitere Fragen behandelt das neue Medizinseminar am St. Nikolaus-Stiftshospital.
Die Region in und um Andernach verfügt über eine gute palliative Vernetzung und Versorgung, so dass Menschen in allen Bereichen palliativmedizinisch versorgt werden. Dies betrifft sowohl Erkrankungen am Lebensende, als auch Erkrankungen, die nicht mehr heilbar sind und durch die eine zunehmende Verschlechterung erwartet wird. Gerade in der Verbindung von ambulanter und stationärer Versorgung gelingt eine umfassende und kompetente Versorgung – sowohl pflegerisch als auch ärztlich. Die Referenten des Medizinseminars, Brigitte Protzmann und Margarete Schmitz von der Kirchlichen Sozialstation Andernach sowie Dr. Thomas Dyong, Leitender Arzt Pneumologie und Palliativmedizin am St. Nikolaus-Stiftshospital, erläutern die Möglichkeiten der engen Verzahnung ambulanter und stationärer Versorgung in unserer Region. Sie zeigen auf, wie Menschen in einer nicht mehr heilbaren Erkrankungssituation kompetent, führsorglich und symptomorientiert behandelt werden können.

Hinweis
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Der Eintritt ist frei.
Teilnehmer finden kostenfreie Parkplätze in der Tiefgarage.


29.05.2018
18:00 bis 19:30

St. Nikolaus-Stiftshospital

Ernestus-Platz 1
56626 Andernach

Friedrich-von-Mering-Haus
Großer Saal

Kontakt

Information

  • 02632-4040

Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für mehr Informationen lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Ok