A–A+
Notfall
Der große Augenblick

Geburt

Der Moment der Geburt soll für alle möglichst entspannt, sicher und freundlich beginnen - für die werdende Mutter, den unterstützenden Vater und natürlich für die wichtigste Person: das Baby. Deshalb versuchen wir, jede Geburt so angenehm und individuell wie möglich zu gestalten. Mit freundlich gestalteten und hochmodern ausgestatteten Kreißsälen und Ruhezimmern, durch die Möglichkeit alternativer Gebärhaltungen und -methoden oder auch durch verschiedene Formen der Geburtserleichterung. Damit der unvergessliche Augenblick noch traumhafter wird.

Liebe werdende Eltern,

hier finden Sie aktuelle Informationen zu allen Sonderregelungen in der Corona-Zeit.

Aktuelle Informationen

Unser Angebot im Überblick

  • Moderne Kreißsäle und Ruhezimmer
  • Alternative Gebärhaltungen und -methoden wie Vierfüßlerstand, Hocker, Entbindungswanne etc.
  • Geburtserleichterung durch homöopathische Mittel oder Akkupunktur
  • Periduralanästhesie (PDA) durch erfahrene Anästhesisten
  • „Sanfter Kaiserschnitt“ nach Misgav-Ladach-Methode, Anwesenheit des Partners/einer Begleitperson möglich
  • Beleggeburt 
  • Kinderärztliche Versorgung der Neugeborenen durch die auf dem Klinikgelände ansässige Gemeinschaftspraxis Dr. Weinzheimer und Dr. Reinfeld. Im Notfall enge Anbindung an die neonatologische Fachabteilung des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied.

Gerne gehen wir ganz individuell auf Ihre konkreten Wünsche und Vorstellungen zum Geburtsverlauf ein.

Checkliste: Kliniktasche

Wichtige Dokumente

  • Mutterpass
  • Einweisungsschein vom Arzt
  • Personalausweis, Stammbuch oder bei unverheirateten Paaren die Geburtsurkunden von Mutter und Vater und die Vaterschaftsanerkennung (Sie können Ihr Kind direkt bei uns anmelden)
  • Versichertenkarte

Für die Entbindung

  • lange T-Shirts
  • Bademantel oder Morgenmantel
  • bequeme Hose
  • Hausschuhe
  • dicke Socken
  • bei langen Haaren: Haargummi
  • Kontaktlinsen-Trägerinnen:  Brille
  • Lippenpflegestift
  • Wechselkleidung für den Partner
  • Getränke und Snacks (z.B. Müsliriegel, Kekse, Bonbons, Saft)
  • Kleingeld
  • Lieblingsmusik
  • Fotoapparat

Und zusätzlich für das Wochenbett

  • bequeme Hosen
  • weite Oberteile
  • Schlafanzug
  • Still BH
  • 1 x Beutel für Schmutzwäsche
  • Hygiene- und Kosmetikartikel nach Bedarf
  • Autositz
  • Babykleidung für die Heimfahrt

Hier gehts zum Download der Checkliste für die Kliniktasche.

Bildergalerie

Zur Ansicht bitte auf das Foto klicken

/fileadmin/_processed_/2/a/csm_20160920_SNS_324_Werdende_Eltern_im_Gespraech_mit_Schwester_im_Kreisssaal_2_599c7a5773.jpg/fileadmin/_processed_/a/a/csm_20160920_SNS_336_Mutter_im_Gespraech_mit_Schwester_im_Kreisssaal_b035770c96.jpg/fileadmin/_processed_/e/7/csm_3_678179b4a8.jpg/fileadmin/_processed_/d/2/csm_4_8f6dabd585.jpg/fileadmin/_processed_/5/8/csm_20160920_SNS_320_Werdende_Eltern_mit_Ball_im_Kreisssaal_7c7e87d87d.jpg/fileadmin/_processed_/e/f/csm_6_0cc6d8a2af.jpg/fileadmin/_processed_/e/2/csm_7_cfe93684a5.jpg/fileadmin/_processed_/7/f/csm_8_86f5e3275e.jpg/fileadmin/_processed_/6/9/csm_9_babf5e1a3e.jpg