A–A+
Notfall

Präventions- und Schutzkonzept

In unserer Einrichtung leben und fördern wir eine Kultur der Achtsamkeit. Patientinnen und Patienten sollen sich wohl und sicher fühlen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in gegenseitigem Vertrauen zusammenarbeiten können. Deshalb ist eines klar: Wir tolerieren keine Form der Gewalt. Um diese Ziele zu gewährleisten, haben wir ein Präventions- und Schutzkonzept entwickelt, das konkrete Maßnahmen beinhaltet, um sexuelle Übergriffe und andere Formen von Gewalt in unserer Einrichtung zu vermeiden und potenziell Betroffene frühzeitig zu unterstützen. Zudem wurden Vertrauenspersonen definiert, sogenannte Ombudspersonen, an die sich Betroffene jederzeit wenden können.

Ombudspersonen

Jürgen Birkenheier

Ulrike Birkenheier

Bärbel Loscheider

Joanna Sikora

Präventions- und Schutzkonzept

Kontakt

Ombudspersonen

Herr Jürgen Birkenheier
Ulrike Birkenheier
Bärbel Loscheider
Joanna Sikora

  • 02632-404-0