A–A+
Notfall

Vita und Publikationen

Dr. med. Thomas Nusselt

Chefarzt Unfallchirurgie, Orthopädie und Sporttraumatologie

  • Lebenslauf

    Studium

    • 1998-2005 Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen

    • 1997-1998 Studium der Biologie TU Kaiserslautern

    Promotion (Nov. 2006)

    • Thema: „Regulation der Cbfa1 Expression in gesunden und arthrotischen humanen Gelenkchondrozyten“ (Institut für Pathologie/JLU-Gießen)

    Beruflicher Werdegang

    • Seit 03/2022 Chefarzt St. Nikolaus-Stiftshospital Unfallchirurgie, Orthopädie und Sporttraumatologie
    • 10/2018 - 02/2022 Ltd. Oberarzt St. Nikolaus-Stiftshospital Unfall-, Hand- und Orthopädische Chirurgie
    • 04/2014 – 09/2018 Oberarzt Ev. Stift St. Martin Koblenz Zentrum für Unfallchirurgie und Orthopädie
    • 10/2011 -03/2014 Facharzt Johannes-Gutenberg Universität Mainz - Zentrum für muskuloskeletale Chirurgie & Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie
    • 10/2010 – 09/2011 Facharztweiterbildung Johannes-Gutenberg Universität Mainz - Zentrum für muskuloskeletale Chirurgie & Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie
    • 03/2009 – 09/2010 Facharztweiterbildung Georg-August-Universität Göttingen Abteilung Orthopädie
    • 12/2008 - 02/2009 Facharztweiterbildung Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau Abteilung Allgemeine Orthopädie
    • 05/2005 – 11/2008 Facharztweiterbildung Klinikum Wetzlar Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie

     

  • Mitgliedschaften

    Mitgliedschaften

    • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU)
    • Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA)
    • Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU)
    • European Society for Trauma and Emergency Surgery (ESTES)
    • AO-Trauma Deutschland (AO-Trauma)
    • Deutsche Kniegesellschaft (DKG)
    • Verband leitender Orthopäden und Unfallchirurgen Deutschland e.v. (VLOU)

    Zusatzqualifikationen

    • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
    • Zusatzbezeichnung „Spezielle Unfallchirurgie“
    • Zusatzbezeichnung „Sportmedizin“
    • Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“
    • Zusatzbezeichnung „Physikalische Therapie und Balneologie“
    • Arthroskopeur der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
    • Zertifizierter Kniechirurg der Deutschen Kniegesellschaft (DKG)
    • ATLS Provider
    • Durchgangsarzt der DGUV
    • Fachkunde Rettungsdienst
    • Prüfarzt für klinische Studien
    • Fachkunde Strahlenschutz für:
      - Röntgendiagnostik des gesamten Skelettes
      - Notfalldiagnostik (Thorax und Abdomen)
  • Publikationen

    Artikel in Fachzeitschriften

    Hardes J, Streitburger A, Ahrens H, Nusselt T, Gebert C, Winkelmann W, Battmann A, Gosheger G.
    The influence of elementary silver versus Titanium on osteoblasts behaviour in vitro using human osteosarcoma cell lines.
    Sarcoma 2007;2007:26539

    Nusselt T, Freche S, Klinger HM, Baums MH.
    Intraosseous foreign body granuloma in rotator cuff repair with bioabsorbable suture anchor.
    Arch Orthop Trauma Surg 2010 Aug;130(8):1037-1040

    Klinger HM, Baums MH, Freche S, Nusselt T, Spahn G, Steckel H.
    Septic arthritis of the shoulder joint: an analysis of management and outcome.
    Acta Orthop Belg 2010 Oct;76(5):598-603

    Nusselt T, Klinger HM, Schultz W, Baums MH.
    Fatigue stress fractures of the pelvis: a rare cause of low back pain in female athletes.
    Acta Orthop Belg 2010 Dec;76(6):838-843

    Nusselt T, Klinger HM, Freche S, Schultz W, Baums MH
    Surgical Management of sternoclavicular septic arthritis.
    Arch Orthop Trauma Surg 2011 Mar;131(3):319-323

    Nusselt T, Hofmann A, Wachtin D, Gorbulev S, Rommens PM.
    CERAMENT treatment of fracture defects (CERTiFy) protocol for a prospective, multicentre, randomized study investigating the use of CERAMENTTM BONE VOID FILLER in tibial plateau fractures.
    TRIALS 2014 Mar 8; 15:75

    Freche S, Juch F, Nusselt T, Delank KS, Hagel A.
    Arthroscopic treatment of bilateral snapping scapula syndrome: a case report and review of the literature.
    Acta Orthop Traumatol Turc. 2015;49(1):91-6; DOI 10.3944/AOTT.2015.3241.

    Gercek E, Nusselt T, Rothenbach E, Hartmann F
    Suprakondyläre Humerusfrakturen im Wachstumsalter. Operative Schwierigkeiten und mögliche Konsequenzen im Verlauf.
    TraumaBerufskrankh 2015 Aug; DOI 10.1007/s10039-015-0057-x

    Ritz U, Nusselt T, Sewing A, Ziebart T, Kaufmann K, Baranowski A, Rommens PM, Hofmann A.
    The effect of different collagen modifications for titanium and titanium nitrite surfaces on functions of gingival fibroblasts.
    Clin Oral Investig. 2017 Jan;21(1):255-265

    Gercek E, Nusselt T, Nienhaus M, Rothenbach E, Bernhardt A., Hartmann F
    Fehlverheilte Frakturen am Unterschenkel und Sprunggelenk
    TraumaBerufskrankh 2017 Jul; DOI 10.1007/s10039-017-0275-5

    Hartmann F, Nusselt T, Mattyasovszky S, Maier G, Rommens PM, Gercek E
    Misdiagnosis of thoracolumbar posterior ligamentous complex injuries and use of radiographic parameter correlations to improve detection accuracy.
    Asian Spine J. 2019 Feb;13(1):29-34

    Hartmann F, Nusselt T, Maier G, Rommens PM, Gercek E.
    Biomechanical testing of different posterior fusion devices on lumbar spinal range f motion.
    Clin Biomech (Bristol, Avon). 2019 Feb;62:121-126

    Nusselt T as part of the CERTiFy Study Group
    Autologous iliac bone graft compared with biphasic hydroxyapatite and calcium sulfate cement for the treatment of bone defects in tibial plateau fractures: a prospective, randomized, open-label, Multicenter Study.
    J Bone Joint Surg AM. 2020 Feb 5;102(3):179-193

    Posterpräsentationen

    Nusselt T, Walz L, Fink L, Bohle RM, Schulz A, Stahl U, Battmann A.
    Regulation der Cbfa1 Expression in humanen Gelenkchondrozyten in vitro.
    2. Bad Sassendorfer Knorpelsymposium
    Bad Sassendorf: 06. - 07. September 2002, 1. Posterpreis

    Walz L, Nusselt T, Fink L, Stahl U, Wilhelm J, Bohle RM, Schulz A, Battmann A.
    TGF-ß1 prevents dedifferentiation of alginate embedded chondrocytes in vitro.
    Strategies in Tissue Engineering.
    Würzburg: 15. - 19. Juni 2004 .

    Nusselt T, Schultz W, Klinger HM, Baums MH.
    Stressfraktur des Os sacrum bei einer Marathonläuferin - Eine seltene Ursache für Rückenschmerzen bei weiblichen Athleten.
    58. Jahrestagung der Vereinigung süddeutscher Orthopäden (VSO e.V.),
    Baden Baden: 29. April - 02. Mai 2010, 2. Posterpreis

    Hoppe S, Klinger HM, Freche S, Nusselt T, Baums MH.
    Erfolgreiche Versorgung einer kombinierten hochgradigen Knie-TEP-Instabilität und gleichseitigen Hüft-TEP-Lockerung mittels Durchsteckprothese.
    59. Jahrestagung 2010 der Norddeutschen Orthopädenvereinigung e.V.,
    Hamburg: 17. - 18. Juni 2010

    Freche S, Klinger HM, Geyer M, Nusselt T, Baums MH.
    Biomechanical and tendon-bone interface evaluation of a modified sture-bridge rotator cuff repair technique according to tue contact pressure.
    27. Kongress der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA),
    Wien: 9. - 11. September 2010

    Nusselt T, Baums MH, Schultz W, Klinger HM.
    Grenzen der alleinigen arthroskopischen Therapie von Schultergelenksinfektionen.
    28. Kongress der Deuschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA),
    Regensburg: 22. - 24. September 2011

    Freche S, Juch F, Nusselt T, Delank KS, Hagel A.
    Das superomediale Bordersyndrom der Skapula – erfolgreiche arthroskopische Behandlung einer seltenen Krankheitsentität.
    62. Jahrestagung 2010 der Norddeutschen Orthopädenvereinigung e.V.
    Hamburg: 13. – 15. Juni 2013

    Eberhardt M, Ritz U, Nusselt T, Götz H, Wiens M, Hofmann A, Rommens PM
    Untersuchung von Silicatein-Biomaterialien als Knochenersatzstoff in Knochendefekten kritischer Grösse.
    2. Jenaer μCT-Workshop
    Jena: 27.November 2013

    Hartmann F, Nusselt T, Gercek E
    Behandlung eines kindlichen, posttraumatischen Knochen- und Weichteildefektes im Bereich der Tibia durch Kombination von Masquelet-Technik, Kallusdistraktion im modifizierten Ilizarov-Ringfixateur, Vakuumtherapie und Cross-leg-Suralislappenplastik.
    DKOU 2015
    Berlin: 20.-23. Oktober 2015

    Buchbeiträge

    Battmann A, Nusselt T, Walz L, Schaller M, Hendrich CH, Fink L, Haas H,
    Jürgensen I, Stahl U.
    Cartilage Surgery and Future Perspectives.
    Chapter 13: 115-123 in: Chondrocytes aus Hendrich C, Nöth U, Eulert J. Springer Berlin,
    Heidelberg, New York 2003

    Vorträge

    Battmann A, Nusselt T, Walz L, Schaller M, Hendrich C, Fink L, Haas H,
    Jürgensen I, Stahl U.
    Chondrozyten.
    Osteoblast 2002
    Würzburg: 29. – 30. November 2002

    Nusselt T, Walz L, Fink L, Stahl U, Haas H, Fölsch C, Schulz A, Battmann A.
    Regulation der Cbfa1 Expression in gesunden und arthrotischen humanen Gelenkchondrozyten.
    Osteologie 2003
    Göttingen: 26. – 29. März 2003

    Walz L, Nusselt T, Fink L, Stahl U, Bohle RM, Schulz A, Battmann A.
    TGFß1 - verhindert die Dedifferenzierung von Chondrozyten in vitro - ein sinnvoller
    Cofaktor für das Tissue Engineering?
    Osteologie 2004
    Leipzig: 03. – 07. März 2004

    Nusselt T, Freche S, Hoppe S, Schultz W, Baums MH.
    Funktionelle Ergebnisse bei Patienten mit Frozen shoulder nach arthroskopischem Kapselrelease unter Berücksichtigung des allgemeinen Gesundheitszustandes.
    59. Jahrestagung 2010 der Norddeutschen Orthopädenvereinigung e.V.,
    Hamburg: 17. - 18. Juni 2010

    Baums MH, Steckel H, Spahn G, Buchhorn GH, Nusselt T, Klinger HM.
    Biomechanical evaluation of single-row and double-row refixation in an in-vivo model
    27. Kongress der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA),
    Wien: 9. – 11. September 2010

    Nusselt T, Baums MH, Rommems PM, Schultz W, Klinger HM.
    Das infizierte Sternoclaviculargelenk: Ein diagnostischer und chirurgischer Behandlungspfad.
    18. Jahreskongress der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellbogenchirurgie
    (DVSE) e.V.
    Stuttgart: 27. - 28. Mai 2011

    Nusselt T, Hofmann A, Ritz U, Ackermann A, Rommens PM.
    Oberflächenbeschichtungen bei Zahnimplantaten. Effekte auf Zelladhäsion, Zellausbreitung und Zelldifferenzierung.
    5. BiomaTICS-Symposium der Universitätsmedizin Mainz
    Mainz: 21.November 2012

    Nusselt T, Hofmann A, Rommens PM.
    The injetable biphasic calcium sulphate/hydroxiapatite bone substitute Cerament™ possesses reliable remodelling activity in metaphyseal facture defects.
    14th European Congress of Trauma and Emergency Surgery,
    Lyon (France): 04. -07. Mai 2013

    Nusselt T, Rothenbach E, Gercek E, Hartmann F
    Treatment of anterior cruciate ligament injuries in children – Current Concepts (Lit. Review).
    34. Jahrestagung der Sektion Kindertraumatologie in der DGU
    Koblenz: 19.-20. Juni 2015

    Nusselt T
    Reha-Management in der D-ärztlichen Praxis: Das RM-Gespräch zwischen Arzt, Reha-Manager und Versichertem – Kommunikation, Information, Berichte.
    Fortbildung für D-Ärzte, Reha-Medizin und Reha-Management (RM) – Grundsätze
    Koblenz: 25.11.2015

    Nusselt T, Gercek E, Hartmann F
    Frühergebnisse bei inverser Schulterprothetik beim paraplegischen Patienten.
    64. Jahrestagung der Vereinigung süddeutscher Orthopäden (VSO e.V.),
    Baden Baden: 28. April - 30. April 2016

    Nusselt T
    Alternative Therapieverfahren bei proximaler Humerusfraktur – sinnvoll?
    1. Koblenz-Trierer AOTrauma-Seminar. Frakturen rund um das Schultergelenk.
    Koblenz: 25. November 2016

    Nusselt T
    Anatomisch versus Invers bei Fraktur.
    1. Koblenz-Trierer AOTrauma-Seminar. Frakturen rund um den Oberarm.
    Koblenz: 25. November 2016

    Nusselt T
    Osteosynthe der medialen Schenkelhalsfraktur - Tipps und Tricks
    3. Südwestdeutsches AOTrauma Seminar, Frakturen und Verletzungen - Becken und Hüftgelenk.
    Koblenz: 23.11.2018

    Nusselt T
    Bedeutung und Indikation zur Augmentation bei proximaler Femurfraktur.
    3. Südwestdeutsches AOTrauma Seminar, Frakturen und Verletzungen - Becken und Hüftgelenk.
    Koblenz: 23.11.2018

    Nusselt T
    Practical experience of ERAS in orthopaedic patients.
    Lanzhou International Summit Forum on Enhanced Recovery After Diseases & Day Surgery.
    Lanzhou (Gansu Province, China): 23.03.2019

    Nusselt T
    Schulterschmerzen. Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
    Medizinseminar St.Nikolaus Stiftshospital Andernach.
    Andernach: 28.05.2019

    Nusselt T
    Knieschmerzen. Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
    Medizinseminar St.Nikolaus Stiftshospital Andernach.
    Andernach: 27.08.2019
     

    Gercek E, Neudeck S, Nusselt T, Ackermann M
    Die antegrade elastisch-stabile intramedulläre Nagelung bei diametaphysären Unterarmfrakturen – Definition und anatomische Überprüfung des Zugangs und der Technik / Antegrade elastic - stable intramedullary nailing in diametaphyseal forearmfractures – definition and anatomical validation of the approach and technique
    39. Jahrestagung der Sektion Kindertraumatologie der DGU.
    Tübingen: 11. - 12. 06.2021